Agenda | 2017-2018

Oktober 2017
26. ab 11:45 Uhr Mittagstreff
Dezember 2017
07. ab 18:00 Uhr Chlausabend
März 2018
09. ab 18:00 Uhr Generalversammlung
Juni 2018
01 bis 04 . ab 16:00 Uhr Jubiläums Stadtfest
Kleinkaliberschiessen

Mittwoch, 05.07.2017 ab 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Glattbrugg, Schiessanlage Rohr

Das diesjährige, bereits schon zur Tradition gewordene Kleinkaliberschiessen fand am 5. Juli wieder bei bestem Wetter statt. 20 Mitglieder hatten sich angemeldet, 19 haben dann schliesslich den Weg ins Rohr gefunden. Treffpunkt war um 17.30 Uhr im Schützenhaus, wo wir von Hansueli Lehmann und seinem Helferteam, welches uns auch dieses Jahr betreute, in Empfang genommen wurden. Nach einem Apéro zur Stärkung (oder Beruhigung, je nachdem) konnten die Ersten bereits loslegen. Man versuchte, die Instruktionen des Betreuers zu befolgen und ins Schwarze zu treffen – die einen mit mehr, die anderen mit etwas weniger Erfolg! Aber Hauptsache war ja die Teilnahme. Auf jeden Fall herrschte eine ausgelassene Stimmung. Nach dem Schiessen durften wir ein einfaches, aber feines Nachtessen geniessen, welches die Wirtin Miranda Inglin zubereitet hatte. Zwei Mitglieder kamen erst jetzt dazu und holten das Schiessen nach dem Nachtessen nach. Es wurde viel diskutiert und gelacht und alle genossen den schönen Abend und warteten gespannt auf die Rangverkündigung. Davor aber ergriff unser Präsident Peter Bührer das Wort, bedankte sich bei Hansueli Lehmann und seinem Team und überreichte ihm zum Dank einen Geschenkkorb. Auch Miranda Inglin wurde verdankt und durfte ebenfalls ein Geschenk in Empfang nehmen. Danach ergriff Hansueli Lehmann das Wort und informierte die Anwesenden, wie die Auswertung erfolgt war. Somit präsentierte sich die Rangliste bei einem Maximum von 100 Punkten wie folgt: 1. Rang Silvio Stadelmann, 90 Punkte 2. Rang Peter Bührer, 89 Punkte 3. Rang Ueli Weidmann, 89 Punkte (aber nur 2 Zehner geschossen) Alle drei bekamen je einen Erinnerungspreis, der erste Rang dazu noch eine Flasche Wein. Ebenfalls eine Flasche Wein erhielt die bestplatzierte Frau, Lieta Studer mit 86 Punkten, und ebenfalls eine Flasche Wein als Trostpreis gab es für Werner Brühlmann, weil er wegen Augenproblemen nicht fertigschiessen konnte. Danach hat man den Abend noch ausklingen lassen, die einen gingen früher, die anderen etwas später nach Hause. Wir vom Vorstand waren auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem ganzen Anlass. Das Datum für 2018 wurde bereits wieder festgelegt und wir freuen uns jetzt schon darauf! Lieta Studer





Zurück zur Übersicht
Galerie  

Berufswerkstatt BEWE
10. April 2015